Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Werkstatt #17: Vom Sinn und Unsinn von Umfragen mit Eva Zeglovits

11. Mai | 19:00 - 20:00

In Vor-Wahl-Zeiten haben Umfragen – von der Bundes- bis zur kommunalen Ebene – Hochsaison. Warum wird welche Partei gewählt? Welche Themen emotionalisieren und ziehen? Wer ist sympathisch oder auch nicht? Was sollen wir tun?

Eva Zeglovits setzt sich von berufswegen mit dem Sinn und Unsinn von Umfragen auseinander. Ihr Job ist das “Spannungsfeld evidenzbasierter Politik”. Was so viel heißt wie: datengestützt Probleme erkennen und politische Entscheidungen treffen oder Umfragen machen und das sagen, was die Leute hören wollen.
Ist die Politik Spielball von Umfragen oder können Umfragen aktiv für gute Arbeit eingesetzt werden?

Eva Zeglovits ist Geschäftsführerin vom Institut für emipirische Sozialforschung.

Klicke auf Hier anmelden und fülle das Anmeldeformular aus.
Du bekommst dann alles weitere per Mail von uns zugeschickt, die Handhabung (wir arbeiten mit “Teams”) ist einfach.
Für eine Teilnahme ist ein PC mit Interverbindung notwendig.

Du kannst den Input und die Diskussion zum angegebenen Zeitpunkt auch auf der Facebook Seite des Renner Institutes OÖ mitverfolgen: https://www.facebook.com/rennerinstitutooe/

Details

Datum:
11. Mai
Zeit:
19:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Website:
https://www.facebook.com/rennerinstitutooe/

Veranstalter

Renner Institut OÖ
Marie Jahoda – Otto Bauer Institut