Was Reichtum möglich macht

Die Verteilung von Vermögen rückt immer wieder ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Zuletzt etwa durch die Meldungen, dass 8 ÖsterreicherInnen zu den reichsten Menschen der Welt gehören und das reichste Prozent in Österreich rund 40 Prozent vom Gesamtvermögen hat.

Welche Auswirkungen hat dieser konzentrierte Reichtum auf unser Zusammenleben? Gibt es eigene Parallelgesellschaften von Superreichen? Bringt mehr Vermögen auch mehr Einfluss?

Diese und noch andere Fragen diskutieren wir mit zwei HerausgeberInnen vom „Handbuch Reichtum“, Julia Hofmann (AK Wien) & Martin Schürz (Ökonom & Psychotherapeut).

Mehr zum Buch: http://www.studienverlag.at/page.cfm?vpath=buecher/buchdetail&titnr=5590

Zur FB-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1661730780547287/

SOZIALE NETZWERKE

Aktuelle Beiträge

Anstehende Veranstaltungen

  1. Gastvortrag „Ungleichheit in Europa“

    17. Dezember | 15:30 - 17:30
  2. Ein Jahr Schwarz-Blau. Lesung & Diskussion

    18. Dezember | 19:00 - 21:00
  3. Buchvostelleung „Wie’s kommt, das Leben“

    16. Januar 2019 | 16:00 - 18:00
  4. Europäische Solidarunion?

    18. Januar 2019 | 8:00 - 17:00