Buchpräsentation: Marie Jahoda. Politik und Forschung aus Leidenschaft.

Präsentation der Neuerscheinung: Marie Jahoda. Lebensgeschichtliche Protokolle der arbeitenden Klassen 1850-1930. Dissertation 1932. Herausgegeben von: Johann Bacher, Waltraud Kannonier-Finster und Meinrad Ziegler (Innsbruck, StudienVerlag)

Dienstag, 24.10. ab 19 Uhr
Central
Landstraße 36, 4020 Linz

Programm:
Nach der Begrüßung von Georg Hubmann (Jahoda-Bauer Institut) und Johann Bacher (JKU) gibt Meinrad Ziegler (JKU Linz) eine Einführung zu Marie Jahodas Leben und Wirken. Die österreichische Schauspielerin Maria Hofstätter liest Lebensgeschichten der arbeitenden Klassen aus der Dissertation von Marie Jahoda. Im Anschluss folgt eine Podiums- und Publikumsdiskussion über aktuelle und politische Bezüge mit Dagmar Andree (Arbeiterkammer OÖ) und Ernst Langthaler (JKU Linz). Wir laden Sie dazu ein, den Abend bei Wein, Brot und Käse ausklingen zu lassen.

Um Anmeldung wird gebeten (bis Montag, 23. 10.):
E-Mail: office@jbi.or.at
Tel: 05 77 26 11 31

SOZIALE NETZWERKE

Aktuelle Beiträge